ATELIER

SIMONE NUSS

- geboren im Land Brandenburg

- 1980 - 1985 Studium an der Kunsthochschule Halle, Burg Giebichenstein

- 1985 Abschluss Diplom-Designerin

- 1992 - 2008 Gründung und Leitung des Kindermuseum Halle e.V.,  

  zahlreiche interaktive Ausstellungen und künstlerische Projekte für Kinder,  

  Jugendliche und Erwachsene

- 2008 Umzug nach Gelnhausen, Hessen

- 2009/10 Leitung Abteilung Öffentlichkeitsarbeit Frankfurt/Main

- seit 2010 freischaffende Tätigkeit: freie Kunst, Design, künstlerische Projektarbeit mit Jugendlichen

- seit 2013 Atelier in Gelnhausen, seit 2015 Atelier in Bad Orb

- Mitglied im Kunstverein Meerholz e.V. und im Neuen Kunstverein Aschaffenburg e.V.

- Mitglied im BBK Frankfurt/Main

Ausstellungen/Projekte u.a.

2018

 

 

 

 

 

 

2017

 

 

 

 

2016

 

 

 

 

 

 

 

2015

 

 

 

 

 

 

2014

 

 

 

2013

 

 

 

 

 

1993 - 2008

Weihnachtsausstellung des BBK Frankfurt in der Paulskirche, Frankfurt

Vorsicht Kunst, Ausstellung im Main-Kinzig-Forum Gelnhausen mit dem Kunstverein Meerholz

DIE NEUEN,  Galerie des BBK Frankfurt, Hanauer Landstraße, Frankfurt

Kunst in der Schlosskirche zu den Meerholzer Kulturtagen, mit dem Kunstverein Meerholz

Hallo Venusianer - ein künstlerisches Filmexperiment mit benachteiligten Jugendlichen

Kunst von Frauen, Leitung des integrativen Projektes für geflüchtete Frauen und Mädchen

 

 

Kunstverein Meerholz zu Gast im Kunstraum 44 in Kelkheim

Ausstellung zum Weltpoesiefestival, Gelnhausen

Kunst von Frauen, Leitung des integrativen Projektes, Ausstellung Sparkasse Bad Orb

Elsabethpreis „Gemeinsam Heimat gestalten“ des Bistums Fulda

Gipsomania,  Ausstellung / Projekt mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen, Bundesprojekt: Kultur macht  stark

 

Simone Nuss-Werke, Einzelausstellung Rathaus Bad Orb

Simone Nuss, Glasarbeiten, Reggie-Box, Gelnhausen

Ich zeige dir meine Tradition und Kultur,  Ausstellung des Projektes mit Benachteiligten  

Wir sehen uns, Altes E-Werk Gelnhausen

EnergieWände, Altes E-Werk Gelnhausen

umHüllen-umWandeln, künstlerisches Projekt mit benachteiligten Jugendlichen

Sagenhaft, Ausstellung mit Kunstverein Meerholz im Brüder-Grimm-Museum Steinau

Ausstellung zum Weltpoesiefestival, Rödermark

Kunstpaket Nr.1- Artige Geschenke, Altes E-Werk Gelnhausen

 

Wir sehen uns, Ausstellung Atrium Bruchköbel

Von Unsichtbarem und Verborgenem- Der KOKON, künstlerisches Projekt, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, Kultur macht stark

Der KOKON, Einzelausstellung, Main-Kinzig-Forum , Gelnhausen

Wir sehen uns, Städtisches Ausstellungshaus am Obertot, Bad Orb

Transformation- Neues aus Gebrauchtem, Projekt mit benachteiligten Jugendlichen

Ich zeige Dir meine Tradition und Kultur, Projekt mit benachteiligten Jugendlichen

 

West-Ost-Passage, Kulturstation Kaufmann, Gelnhausen

Zukunftsvisionen, Kulturstation Kaufmann, Gelnhausen

GNHUMKK, Main-Kinzig-Forum, Gelnhausen

Kunstverein Meerholz, Ziegelhauspassage, Gelnhausen

 

Stage Art, Kulturstation Kaufmann , GN

Lebensräume, Kulturstation Kaufmann, GN

Geschichten und Gesichter, Kulturstation Kaufmann, GN

Kunstwichteln, Kulturstation Kaufmann, GN

Steuerbüro Koch, GN

Das Weibliche, Artrium Bruchköbel

 

 

Große interaktive Ausstellungen für Kinder und Erwachsene:

unter anderem:

Röhrensalat im U-Boot

Mikro-Makro-Makkaroni

Das NICHTS

Der Sekundenpropeller

Der Rote Faden

Der Atem der Dinge

Halle/Saale, Querfurt, Petersberg, Oberhausen, Düsseldorf, München

Auszeichnung Goldene Göre des Deutschen Kinderhilfswerkes

Förderung durch die Kulturstiftung des Bundes u.a.